COVID-19: Informationen der KBOB

Als Folge der ausserordentlichen Lage, welche aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz besteht, gibt die KBOB ihren Mitgliedern Empfehlungen und bei Bedarf Faktenblätter ab, um sie bei möglichen Fragen im Beschaffungs- und Vertragswesen zu unterstützen.

Empfehlungen

Die Empfehlungen „COVID-19 Handlungsspielraum zur Milderung der Auswirkungen auf die schweizerische Volkswirtschaft aus Sicht des öffentlichen Beschaffungswesens“ der KBOB sind koordiniert mit denjenigen der Beschaffungskonferenz des Bundes BKB für Güter und Dienstleistungen.

 

Faktenblätter

Faktenblatt Bauausführung

Das Faktenblatt „COVID-19 Bauausführung in ausserordentlicher Lage gemäss COVID-19-Verordnung 2 vom 13. März 2020: Praxishinweise zu den Ansprüchen aus der SIA-Norm 118 [2013]“ der KBOB vom 5. Mai 2020 will Hinweise liefern, wie die verlangten Massnahmen in der ausserordentlichen Lage von den am Bau Beteiligten konkret zu offerieren, umzusetzen oder zu kontrollieren bzw. vertraglich zu qualifizieren sind.

 

Letzte Änderung 06.05.2020

Zum Seitenanfang

https://www.kbob.admin.ch/content/kbob/de/home/themen-und-trends/coronavirus.html