Preisänderungsfragen

Unser Ziel

Die von uns publizierten KBOB-Mitteilungen dienen allen Vertragspartnern im Bauwesen zur Vereinfachung der Berechnung der Abgeltung von Preisänderungen bei den anerkannten überwälzungsberechtigten Lohnveränderungen, den Teuerungsindizes für Lastwagen- und Bahntransporte und bei den Preisindizes ausgewählter Produkte für das Baugewerbe auf der Basis der Produzenten- und Importpreisindizes des Bundesamtes für Statistik.

 

Unsere Aufgabe

Wir äussern uns zur Vertragsteuerung in der Schweizer Bauwirtschaft und erarbeiten Entscheidungsgrundlagen zur einheitlichen Regelung von Preisänderungsfragen. Wir erstellen Regelungsvorschläge zu Handen der Bau- und Liegenschaftsorgane öffentlicher Bauherren für Anwendungsbestimmungen zu gesetzlichen Vorschriften, Richtlinien und Normen von Verbänden und Gesamtarbeitsverträgen. Praktisch alle Verträge mit öffentlichen Bauherren basieren auf diesen Regelungen, welche auch von Kantonen, Städten und Gemeinden mitgetragen werden.

 

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 05.09.2019

Kontakt

KBOB

Fellerstrasse 21
CH-3003 Bern
Tel ++41 (0)58 465 50 63
Fax ++41 (0)58 465 50 05

kbob@bbl.admin.ch

Kontakt drucken

https://www.kbob.admin.ch/content/kbob/de/home/fachgruppen/preisaenderungsfragen.html